MULCHER

LUPO - LUPO REVERS

1.jpg

LUPO wurde speziell für kompakte Traktoren entwickelt, sie ist die ideale Maschine für das Mulchen von Gras und Sträuchern kleinere Grösse.

Besondere Merkmale machen aus LUPO eine vielseitige und professionelle Maschine.

Der erste Element des Mulchers besonders hervorzuheben ist seine Form, die erlaubt, die Maschine auf 2 Betrieben zu verwenden : mit Selbstreinigender- und mit Abstreifender-Stützwalze

Bei dem Betrieb mit selbstreinigender Stützwalze kann die Maschine sehr hohe Gras mähen ohne Verlangsamung.

Bei dem Betrieb mit Abstreifender-Stützwalze kann die Maschine auch im Winter und bei Feuchtigkeit Schnitte mulchen. Der Schlamm wird nicht kleben und die Arbeit wird nicht eingeschränkt.

LUPO ist auch für Traktoren mit Rückwärtsantrieb vorbereitet. Es ist möglich also, mit mäßiger Ausgabe, mit derselben Maschine weiter arbeiten, wenn auch der Traktor gewechselt wird.

Der Rotor mit der Spiral-Anordnung der Werkzeuge versichert eine Schnittleistung bei sehr verhaltener Arbeitskraft.
Die Serienausstattung der Mulcher besteht aus dem Getriebe mit Freilauf, der selbstreinigende, höheneinstellbaren Stützwalze und den seitlichen Kufen, höheneinstellbar und austauschbar.
Der Mulcher LUPO wird mit mechanischer oder hydraulischer Verschiebung gebaut.

SERIENAUSSTATTUNG:

  • Anhängung Kat. 1.

  • Ölbad Getriebe mit Freilauf

  • Rotor Lager mit doppelten -schwankenden Kugeln

  • Rotor elektronisch ausgewucht

  • Rotor Durchmesser 110 mm

  • Verstellbare Stützwalze mit Erdkratzer

  • Walze Durchmesser 134 mm

  • Vorschubgeschwindigkeit 45 m/sek

  • Heck-Anbau vorbereitet

  1. Rahmen mit doppel Gestalt zur Entladung

  2. Vorbereitung fur hydraulischen Motor

3.jpg
TABELLA CARATTERISTICHE TECNICHE LUPO.pn

MONTAGEMÖGLICHKEIT VERSCHIEDENER SCHNEIDWERKZEUGE

 

Hauptvorteile:
Y Messer zum schnellen Schneiden und Abladen

coltello a v.jpg

ROTORHALTERUNGEN UND KUGELLAGER

Die seitlichen Halterungen des Rotors bestehen aus nachbearbeitetem Formstahl, um ein einheitliches Teil ohne Schweißnähte zu erhalten. 

Auf den Halterungen befinden sich die hochqualitativen Doppelrollenlager mit Labyrinthdichtung, also mit doppelten Dichtringen und doppelter Lippe.

cuscinetto 1.png
cuscinetti esploso.png
cuscinetto 2.jpg

DAS GETRIEBE
 

Das Untersetzungsgetriebe ist von COMER und läuft wie die Antriebswelle komplett in Öl.

Der Seitenantrieb erfolgt über 4 große Zahnriemen, die auf unabhängig voneinander elektronisch gewuchteten Scheiben montiert sind.

trasmissione 3.jpg

LACKIERUNG UND VERZINKTE TEILE

Die Lackierung der Maschinen von TIERRE erfolgt mit Epoxi-Pulverlack.
Alle Teile werden vor der Montage im Ofen bei 180°C für 3 Stunden einzeln lackiert.
Dieses Verfahren garantiert die Widerstandsfähigkeit der Maschine gegen Umwelteinflüsse.

Bei der Montage sind die Einzelteile auf ihren Berührungsseiten bereits lackiert, was die Langlebigkeit der Maschine gewährleistet.

Die verzinkten Teile der Maschine werden im Zinkbad bei einer Temperatur von 450°C behandelt.