MULCHER

TCL PRO 230

TCL SUPER 230 DR: der Mulcher mit einzigartigen Eigenschaften speziell für Dämme

Robust

Die Konstruktion mit einem doppelten, in der Mitte verstärkten Rotor, verleiht dieser Maschine eine formbeständige Struktur.


Leicht
Das Verhältnis zwischen Arbeitsbreite und Gesamtgewicht ist eines der Niedrigsten dieser Kategorie und stellt einen Vorteil für den Kraftstoffverbrauch und die Manövrierfähigkeit dar. 


Sicher
Die Arbeitsbreite des Geräts ermöglicht absolut sicheres Arbeiten, da der Traktor nicht mehr am Straßenrand fahren muss.

 

SERIENAUSSTATTUNG:

  • Traktor Anhängung Kat. 3

  • Ӧbald-Getriebe mit Freilauf

  • Verstellbare Stützkufe

  • Stützfüsse

  • Gezackte Treibriemen

  • Rotor Lager mit doppel-schwankenden Kugeln

  • Rotor elektronisch balanciert

  • Rotor Durchmesser 159 mm

  • Verstellbare Stützwalze selbstreinigend mit Erdkratzer

  • Walze Durchmesser 194mm

  • Gelenkwelle

  • Schütz

  • Kupplung zum Boden Selbst-Nivellierung

  • Cutting speed 50 m/Sek

  • Doppelgehäuse mit HARDOX Innenblech

  • Hammerschlegel mit doppelt Schnitt - TIERRE patent

  • Hoch-Leistung Rahmen

PATENT PENDING.png

ADAPTIVE GEOMETRIE

Das Unmögliche wird einfach.
Ein neues Häckslerkonzept, das die Form der Schneidkammer auf bis zu 12 verschiedene Arten verändern kann.

Jede Schnittkonfiguration passt zu einer anderen Aufgabe, die Maschine erfüllen kann.

GEOMETRIA ADATTIVA.png

Dadurch kann die gleiche Maschine in völlig unterschiedlichen Arbeitsumgebungen eingesetzt werden.

Von Mähen von Gras bis zum Stutzen oder einfach nur auf offenem Feld.

Dies ist das ADAPTIV-GEOMETRIE-Patent von TIERRE, das in 142 Ländern registriert ist.

NEUARTIGE UND PATENTIERTE ZWEISCHNEIDIGE SCHLEGEL

Hauptvorteile:

  • Doppelte Schneidefläche, sowohl horizontal als auch vertikal

  • Geringerer Luftwiderstand mit verringertem Verbrauch

  • Bessere Widerstandskraft gegen Steine dank besonderer Form am Ansatz


Die Schlegel sind auf Stahlwellen der Qualität 12.9 mit 16 mm Durchmesser montiert und am Rotor mittels Halterungen aus Bohrstahl befestigt.

MAZZETTA.png

MONTAGEMÖGLICHKEIT VERSCHIEDENER SCHNEIDWERKZEUGE

 

Hauptvorteile:
• Y Messer zum schnellen Schneiden und Abladen
• Y Messer und Vertikalmesser zum Zerkleinern

Die Messer sind auf einer speziellen nitrierten Buchse montiert, die ihrerseits auf der Welle sitzt, was den Verschleiß der Messer im Gegensatz zu einer Direktmontage verringert.

coltello a v.jpg

ROTORHALTERUNGEN UND KUGELLAGER

 

Die seitlichen Halterungen des Rotors bestehen aus nachbearbeitetem Formstahl, um ein einheitliches Teil ohne Schweißnähte zu erhalten. 

Auf den Halterungen befinden sich die hochqualitativen Doppelrollenlager mit Labyrinthdichtung, also mit doppelten Dichtringen und doppelter Lippe.

cuscinetti esploso.png
cuscinetto 1.png

SCHLITTEN MIT PATENTIERTEM ANTIVERSTOPFUNGSRAD

Wir von Tierre haben allen Grund, stolz auf dieses Feature zu sein, das uns von Konkurrenzprodukten unterscheidet. Dieses Antiverstopfungsrad ermöglicht ein Arbeiten ohne Unterbrechungen, da sich kein Häckselgut mehr an den Rändern des Mulchers verfangen kann.

Durch diese spezielle Vorrichtung muss der Fahrer nicht mehr vom Traktor steigen, um die Ränder des Mulchers von hängengebliebenem Häckselgut zu befreien, was die Produktivität enorm steigert.

SEITENVERSATZ

spostamento tcl pro 2.png

DAS GETRIEBE

Das Untersetzungsgetriebe ist von COMER und läuft wie die Antriebswelle komplett in Öl.

Der Seitenantrieb erfolgt über 4 große Zahnriemen, die auf unabhängig voneinander elektronisch gewuchteten Scheiben montiert sind.

trasmissione 2.jpg
trasmissione 3.jpg
trasmissione 1.jpg

HINTERE STÜTZWALZE

Die höhenverstellbare, hintere Stützwalze hat einen Durchmesser von 194 mm.
Sie ist zweifelsfrei die Größte dieser Art. 

Die Walze wird durch ein Pendelkugellager gestützt, das seinerseits in einer eigenen Halterung aus verzinktem Stahl liegt.

Das Ganze ist durch Bohrungen einfach in der Höhe verstellbar.

rullo posteroiore 1.png

LACKIERUNG UND VERZINKTE TEILE

Die Lackierung der Maschinen von TIERRE erfolgt mit Epoxi-Pulverlack.
Alle Teile werden vor der Montage im Ofen bei 180°C für 3 Stunden einzeln lackiert.
Dieses Verfahren garantiert die Widerstandsfähigkeit der Maschine gegen Umwelteinflüsse.

Bei der Montage sind die Einzelteile auf ihren Berührungsseiten bereits lackiert, was die Langlebigkeit der Maschine gewährleistet.

Die verzinkten Teile der Maschine werden im Zinkbad bei einer Temperatur von 450°C behandelt.

KONTAKT

CONTACTS

Via Valsugana, 24
35010 Curtarolo (PD) Italy
C.F. e P.IVA IT 0389 1060281

NEWSLETTER

Subscribe to keep you always up to date with TIERRE news!

Click here to subscribe!

Phone +39 049 9620631
Fax +39 049 557139

commerciale@tierreonline.com
REA 345 184
Nominal capital € 100.000 

AKTIE

© All Rights Reserved by Tierre Group S.r.l