MULCHER

TCL DYNAMIC - TCL DYNAMIC SUPER

Die Häckselmaschinen TCL DYNAMIC sind für die Instandhaltungsarbeiten der Straßenränder und der Ufer in landwirtschaflichen Betrieben konzipiert worden.

Sie sind vielseitig anwendbar und professionelle Maschinen, die zum Mulchen von Gras, von kleinen Ranken und Brombeerbüschen geeignet sind.

Die Maschinen sind mit  kleinen doppeltschneidigen Schlegeln und einem Antiverstopfungsrad ausgerüstet, die beide Tierre Patente sind  und so angelegt sind, dass auch beanspruchendere Wartungseingriffe, die sich gelegentlich ergeben, problemlos durchgeführt werden können.

Letzthin können die Häckselmaschinen TCL mit exklusiven “MULTIAGRESSIVEN” Rotoren ausgerüstet werden, die gegenüber der Standardausführungen eine erhöhte Anzahl von Schneidewerkzeugen aufweisen, wodurch eine bessere Gewichtsverlagerung auf  Rotor,  erhöhte Arbeitsgeschwindigkeit und ein feineres Mulchen zur besseren Verottung garantiert werden können.

Serienmäßige Ausrüstung der Maschine: Freilaufgetriebe und selbstreinigende, auf Schlitten einstellbare Stützwalze.

SERIENAUSSTATTUNG:

  • Traktor Anhӓngung Kat.3

  • Ӧlbad-Getriebe mit Freilauf

  • Verstellbare Stützkufe

  • Stützfüsse

  • Gezackte Treibriemen

  • Rotor Lager mit doppel-schwankenden Kugeln

  • Rotor elektronisch balanciert

  • Rotor Durchmesser 127mm

  • Verstellbare Stützwalze selbstreinigend mit Erdkratzer

  • Walze Durchmesser 194mm

  • Gelenkwelle

  • Schütz

  • Kupplung zum Boden Selbst-Nivellierung

  • Vorschubgeschwinigkeit 45m/sec

  • Doppelgehӓuse mit HARDOX Innenblech

  1. Mulcher mit Selbstniveauregulierung zum Boden

  2. Formschutz Rahmen

PATENT PENDING.png

ADAPTIVE GEOMETRIE

Das Unmögliche wird einfach.
Ein neues Häckslerkonzept, das die Form der Schneidkammer auf bis zu 12 verschiedene Arten verändern kann.

Jede Schnittkonfiguration passt zu einer anderen Aufgabe, die Maschine erfüllen kann.

GEOMETRIA ADATTIVA.png

Dadurch kann die gleiche Maschine in völlig unterschiedlichen Arbeitsumgebungen eingesetzt werden.

Von Mähen von Gras bis zum Stutzen oder einfach nur auf offenem Feld.

Dies ist das ADAPTIV-GEOMETRIE-Patent von TIERRE, das in 142 Ländern registriert ist.

NEUARTIGE UND PATENTIERTE ZWEISCHNEIDIGE SCHLEGEL

Hauptvorteile:

  • Doppelte Schneidefläche, sowohl horizontal als auch vertikal

  • Geringerer Luftwiderstand mit verringertem Verbrauch

  • Bessere Widerstandskraft gegen Steine dank besonderer Form am Ansatz


Die Schlegel sind auf Stahlwellen der Qualität 12.9 mit 16 mm Durchmesser montiert und am Rotor mittels Halterungen aus Bohrstahl befestigt.

MAZZETTA.png

MONTAGEMÖGLICHKEIT VERSCHIEDENER SCHNEIDWERKZEUGE

 

Hauptvorteile:
Y Messer zum schnellen Schneiden und Abladen

 

EXKLUSIVER, BESONDERS SCHNITTFREUDIGER ROTOR


Tigra verfügt über einen speziellen Rotor, dessen Entwicklung erst durch die jahrelange Erfahrung von TIERRE im Bereich der Mulcher ermöglicht wurde.
Dieser Rotor erlaubt das Montieren der doppelten Werkzeugmenge gegenüber der eines üblichen Mulchers, wodurch das Häckselgut zu Staub zermahlen werden kann.

Er wird außerdem elektronisch gewuchtet.

Extrem verstärkte Schlegelhalter, deren Verankerung am Rotor über eine Länge von ungefähr 10 cm verschweißt ist. Es ist unmöglich, sie versehentlich abzureißen, auch nicht durch zufällige Zusammenstöße mit Steinen, was eine maximale Sicherheit für den Fahrer gewährleistet.

ROTORE MULTIAGRESSIVO.png
MULTIAGGRESSIVO.png

ROTORHALTERUNGEN UND KUGELLAGER

 

Die seitlichen Halterungen des Rotors bestehen aus nachbearbeitetem Formstahl, um ein einheitliches Teil ohne Schweißnähte zu erhalten. 

Auf den Halterungen befinden sich die hochqualitativen Doppelrollenlager mit Labyrinthdichtung, also mit doppelten Dichtringen und doppelter Lippe.

SEITENVERSATZ

DAS GETRIEBE

Das Untersetzungsgetriebe ist von COMER und läuft wie die Antriebswelle komplett in Öl.

Der Seitenantrieb erfolgt über 4 große Zahnriemen, die auf unabhängig voneinander elektronisch gewuchteten Scheiben montiert sind.

Unabhängig voneinander elektronisch gewuchtete Scheiben

HINTERE STÜTZWALZE

Die höhenverstellbare, hintere Stützwalze hat einen Durchmesser von 194 mm.
Sie ist zweifelsfrei die Größte dieser Art. 

Die Walze wird durch ein Pendelkugellager gestützt, das seinerseits in einer eigenen Halterung aus verzinktem Stahl liegt.

Das Ganze ist durch Bohrungen einfach in der Höhe verstellbar.

LACKIERUNG UND VERZINKTE TEILE

Die Lackierung der Maschinen von TIERRE erfolgt mit Epoxi-Pulverlack.
Alle Teile werden vor der Montage im Ofen bei 180°C für 3 Stunden einzeln lackiert.
Dieses Verfahren garantiert die Widerstandsfähigkeit der Maschine gegen Umwelteinflüsse.

Bei der Montage sind die Einzelteile auf ihren Berührungsseiten bereits lackiert, was die Langlebigkeit der Maschine gewährleistet.

Die verzinkten Teile der Maschine werden im Zinkbad bei einer Temperatur von 450°C behandelt.

KONTAKT

CONTACTS

Via Valsugana, 24
35010 Curtarolo (PD) Italy
C.F. e P.IVA IT 0389 1060281

Phone +39 049 9620631
Fax +39 049 557139

commerciale@tierreonline.com
REA 345 184
Nominal capital € 100.000 

© All Rights Reserved by Tierre Group S.r.l

Designed by Yudha Global

NEWSLETTER

Subscribe to keep you always up to date with TIERRE news!

Click here to subscribe!

AKTIE